VTK Online
LAS Campus

Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze ist die:

LAS interactive GmbH

Karl-von-Frisch Straße 8

35043 Marburg

Bei Fragen oder Anregungen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit direkt an info@las-interactive.de wenden.

Nutzung der Internetpräsenz

1. ERFASSUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

a) Durch die Erstellung eines Accounts/Zugangs auf las-interactive.de haben Sie Zugriff auf alle kostenfreien Inhalte sowie ggf. auf Lerninhalte, die Ihr Kursveranstalter/Ihre Institution mit LAS interactive vereinbart hat.
Zu diesem Zweck haben Sie die Möglichkeit, sich auf las-interactive.de unter Angabe personenbezogener Daten selbstständig zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, verwendet und gespeichert werden, ergibt sich aus der Eingabemaske der online-Registrierung (Benutzername, berufliche E-Mail-Adresse, Arbeitgeber, ggf. Beruf).

Werden Sie durch Ihren Kursveranstalter/Ihre Institution bei las-interactive.de angemeldet, werden nur personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, verwendet und gespeichert, die uns durch Ihren Kursveranstalter/Ihre Institution übermittelt werden.

b) Zum Zweck der Nutzung kostenpflichtiger Leistungen auf LAS interactive (Teilnahme am online-Prüfungssystem zum Erhalt einer Teilnahmebescheinigung nach bestandener Prüfung) ist die Angabe weiterer personenbezogener Daten notwendig. Welche personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, verwendet und gespeichert werden, ergibt sich aus den von Ihnen zur Verfügung gestellten Dokumenten/Buchungsformularen (Name, Vorname, ggf. Mädchenname, Geburtsort/Land, Geschlecht (Anrede), akademischer Titel, Rechnungsanschrift, Verantwortlicher Kostenstelleninhaber, AG Leiter).

c) Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mailadresse sowie Name und Vorname erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Im Einzelfall kann die Datenverarbeitung jedoch auch auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO erfolgen, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines mit Ihnen bestehenden Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, welche auf Ihrer Anfrage beruhen, erforderlich ist.

Die per Kontaktformular übermittelte Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse) werden gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

2. SPEICHERUNG, VERWENDUNG UND WEITERGABE AN DRITTE

Durch die Anmeldung/Registrierung bei LAS interactive erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle von Ihnen gemachten Angaben, die für die Registrierung relevant sind (siehe II. 1. a), in der Datenbank von las-interactive.de gespeichert und verarbeitet werden. Sie können Ihre Angaben in Ihrem Nutzerprofil auf der Webseite einsehen. Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern wir nicht aufgrund Gesetzes dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe der Strafverfolgung dienlich ist.

Durch die Buchung kostenpflichtiger Leistungen (Einreichen eines Buchungsformulares oder Anmeldung durch Ihren Kursveranstalter) erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle von Ihnen gemachten Angaben in unserer Kundendatei gespeichert, verwendet und weiterverarbeitet werden dürfen. Eine Verwendung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt durch LAS interactive zu Abrechnungszwecken und für die Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen über bestandene Prüfungsleistungen.

LAS interactive ist nicht für die Korrektheit Ihrer Daten verantwortlich. Ihnen steht es jederzeit frei, die von Ihnen gemachten Angaben ändern oder aus unserem Datenbestand löschen zu lassen. Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne mit, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind. Ferner berichtigen oder löschen wir auf Wunsch oder Hinweis Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir nicht durch gesetzliche Aufbewahrungsfristen zum Erhalt Ihrer Daten verpflichtet sind.

Erfassung allgemeiner Daten

Bei jedem Aufruf der Internetpräsenz von Las-interactive.de erfassen wir eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, welche in unseren Server-Logfiles gespeichert werden. Neben Informationen über Ihren verwendeten Browsertyp und die Browserversion erfassen wir Daten über das vom zugreifenden System verwendeten Betriebssystem, die Internetseite, von welcher Sie auf unsere Internetpräsenz gelangen, die Unterwebseiten, welche Sie über unsere Internetpräsenz aufrufen, das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs auf unsere Internetpräsenz, Ihre IP-Adresse samt Internet-Service-Provider und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die uns im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnischen Systeme zur Gegenabwehr dienen.

Die von Las-interactive.de erfassten IP-Adressen dienen zum Zweck der Systemverwaltung, um Berichte zu erstellen und die Benutzung unserer Websites zu analysieren. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die automatisch einem Computer zugeteilt wird, wann immer er Zugang zum Internet anfordert. Webserver, d.h. die Großcomputer, die die Webseiten „bereitstellen“, identifizieren Ihren Computer automatisch anhand seiner IP-Adresse. Wenn spezifische Seiten von Las-interactive.de angefordert werden, erkennen unsere Server oder Computer die IP-Adressen der Gäste. Soweit diese Daten nicht für die technische Wartung des Systems oder die Systemsicherheit zwingend benötigt werden, werden die Daten unverzüglich anonymisiert und die Originalprotokolle werden gelöscht. Die Anonymisierung erfolgt durch Entfernung oder Kürzung der IP Adresse unter Zuordnung einer nicht einer:m Nutzer:in zugewiesenen Codierung. Eine Zuordnung zu einer bestimmten oder bestimmbaren Person ist damit nicht mehr möglich. Wir verwenden die Protokolldaten (Logs) daher ausschließlich anonymisiert, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf Ihre Person, für statistische Auswertungen.

Las-interactive.de zieht bei der Nutzung und Erfassung dieser allgemeinen Informationen und Daten keine Rückschlüsse auf die betroffene Person, sondern verwendet diese um Inhalte unserer Internetseiten korrekt bereitzustellen, Inhalte zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer Systeme zu gewährleisten sowie für die Bereitstellung von notwendigen Informationen der Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Angriffes auf unsere informationstechnischen Systeme.

Cookies

las-intreactive.de nutzt temporäre Cookies auf ihren Internetseiten. Cookies sind kleine Textdateien, welche über den Internetbrowser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie werden z.B. verwendet, um eingeloggte User:innen von nicht-eingeloggten User:innen zu unterscheiden. Viele Cookies sind mit einer sogenannten Cookie-ID versehen, welche für eine eindeutige Kennzeichnung des Cookies sorgt. Diese Cookie-ID besteht aus einer Zeichenfolge, durch die Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser, welcher die Cookies gespeichert hat, zugeordnet werden können. Dadurch wird es besuchten Internetseiten ermöglicht, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die Cookies enthalten, zu unterscheiden. Über die jeweilige Cookie-ID kann somit ein bestimmter Internetbrowser wiedererkannt und identifiziert werden.

Sie können jederzeit die Cookies, die wir verwenden, mittels entsprechender Einstellungen in Ihrem Internetbrowser ablehnen und somit der Platzierung von Cookies durch Las-interactive.de dauerhaft widersprechen. Das Entfernen oder Deaktivieren von Cookies kann die Nutzung und Funktionalität unserer Dienste beeinträchtigen. Wir speichern niemals unverschlüsselte Passwörter oder ähnliche sensible Daten. Weitere Informationen zum Blockieren, Löschen oder Deaktivieren von Cookies finden Sie in den Anweisungen zu Ihrem Browser.

Rechte

Nachfolgend informieren wir Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetpräsenz las-interactive.de und dem Datenschutz im Sinne der DS-GVO.

1. RECHT AUF AUSKUNFT (ART. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir betreffende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und nach der gesetzlichen Vorgabe auf folgende Informationen:

a) die Verarbeitungszwecke
b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
d) falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder die Kriterien für die Festlegung der Dauer
e) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
g) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
h) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Wir stellen Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, auf Anfrage zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die Sie beantragen können, können wir Ihnen ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellen Sie den Antrag elektronisch, so stellen wir Ihnen die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung, sofern Sie nichts anderes angeben.

2. RECHT AUF BERICHTIGUNG (ART. 16 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns zeitnah die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung –von uns zu verlangen.

3. RECHT AUF LÖSCHUNG (ART. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

a) Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
b) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Eine anderweitige Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf der Einwilligung folglich unberührt. Die Datenverarbeitung kann daher beim Vorliegen einer anderen Rechtsgrundlage weiter stattfinden.
c) Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
d) Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
e) Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass das Vorgenannte nicht gilt soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist:

a) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
b) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde;
c) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit;
d) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke;
e) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

4. RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG (ART. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen wird bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
c) wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
d) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe uns gegenüber Ihrer Person überwiegen.

Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung von Ihnen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wenn Sie eine Einschränkung der Verarbeitung erwirkt haben, werden Sie von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

5. RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT (ART. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

a) die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht und
b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

6. RECHT AUF WIDERSPRUCH (ART. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für das so genannte Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten Ihrer Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten von Ihnen nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie müssen spätestens zum Zeitpunkt der ersten Kommunikation mit uns ausdrücklich auf das Widerspruchsrecht hingewiesen werden; dieser Hinweis hat in einer verständlichen und von anderen Informationen getrennten Form zu erfolgen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Ihrer Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Aktualisierung der Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Juli 2020 und wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und an die jeweils aktuellen gesetzlichen Bestimmungen angepasst. Über Aktualisierungen und Änderungen werden Sie rechtzeitig hingewiesen.

Fragen und Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz allgemein, zu dieser Datenschutzerklärung oder andere Fragen zur Webseite von Las-interactive.de haben, können Sie uns gerne per E-Mail unter admin@las-interactive.de erreichen.

Top abgeschlossen bestanden Buchungsdatum durchgeführt freigeschaltet-bis freigeschaltet-von freigeschaltet nicht-freigeschaltet x-von-x-prozent